Everest 3

ULTRALEICHTES GURTZEUG

 

 

Kategorien: , ,

Beschreibung

Extremes Leichtgurtzeug zum Bergfliegen.

Es ist die 3. Auflage dieses ultraleichten Gurtzeugmodells! Komplett neu durch neuen Strukturaufbau mit Dyneema und neuem Karabiner-Öffnungssystem.

Das EVEREST 3 ist einfach anzuziehen, auch mit Skischuhen oder Steigeisen. Es gibt eine Farbkodierung pro Seite zur besseren Differenzierung.

Es besteht die Möglichkeit auch mit CONNECT Verbindungen zu fliegen – weniger Gewicht. Jedoch muss das Gurtzeug dann durch Einstieg in die Beingurte angezogen werden. Gewicht 250gr ohne Tragetasche – rtf

Elastische Schultergurte erhöhen den Komfort vor dem Start. Sehr angenehm vor und nach dem Start.

Thermische Flüge sind möglich, der Komfort erlaubt Flugverlängerungen..

 

Eigenschaften

Nutzung
Sitzhaltung
Bergfliegen
Ohne Sitzbrett, jedoch mit geteilten Beingurten – für ein leichteres Gurtzeug

Sicherheit
Gurtzeugeinstieg mittels Öffnung der Hauptkarabiner
Autostabilisierende geteilte Beingurte

Ausstattung / Komfort 
Keramikring zur Führung des Beschleunigers
Befestigungsklett für den Beschleuniger unter dem Sitz
Gepolsterte elastische Schulterriemen für einen angenehmen Start

Stauraum
Keine Taschen / Minimalausstattung

Einstellmöglichkeiten
Keine Einstellungen möglich / Minimalausstattung

Materialien
Dyneema webbing
Nylon100D Ripstop
Skytex 38 g/m²

Zulassung
EN 1651 Norm

 

Größen

 

mesure_harnesses

S-M L
Größe des Piloten (cm) 160 – 180 180 – 200
Startgewicht (mini – maxi) (kg) 50 – 80 70 – 100
Gurtzeuggewicht (ohne Karabiner, ohne Beschleuniger) (g) 230 250
Gurtzeuggewicht (+ Karabiner +Beschleuniger) (g) 320 340
A Rückenlänge (cm) 54 61
B Rückenneigungshöhe (cm) 31 34
C Sitztiefe (cm) 38 41
E Karabiner Höhe (cm) 40 40
F Karabiner Abstand (cm) 35 – 43 35 – 43

 

Lieferumfang

Dieser Artikel besteht aus:

  • GRIVEL PLUME Karabiner (75 gr paar)
  • Betriebshandbuch (CD)

separat erhältlich

– CONNECT Verbindungen
– Rucksack TREK 35

 

Downloads

Everest 3 – Benutzerhandbuch

Everest 3 – Zertifizierungsbericht